Energie im Alltag – Energieprofi24

Energie, egal in welcher Form, ist für unseren Alltag unverzichtbar. Ob global oder im privaten Haushalt, das Verlangen nach Strom, Gas und Wasser ist ungebrochen und steigt zunehmend mit dem finanziellen Wohlstand.

Energieprofi24 beleuchtet das Thema Energie etwas näher und gibt Einblicke in die energiehungrige Gesellschaft und welche Rolle dabei Strom und Erdgas spielen.

Strom – Die unverzichtbare Energie

elektrischer StromEinen normalen Alltag ohne Strom zu verleben, dass ist denkbar unmöglich. Spätestens bei einem Stromausfall, wird das jedem klar. Doch selbst, wenn man sich von dieser Abhängigkeit lösen wollen würde, es würde nicht funktionieren. Denn ohne elektrischen Strom steht einfach alles still.

Als Verbraucher hat man meist nur die Möglichkeit, den Stromverbrauch effizienter zu gestalten und die Kosten hierfür zu senken. Denn auch dies ist ein zunehmendes Problem in unserem täglichen Leben, steigende Energiepreise.

Preissteigerung bei Strom, Erdgas und Heizöl

Regelmäßig steigen die Energiekosten. Möchte man auf den gewohnten Komfort nicht verzichten, so muss man die hochenden Preise hinnehmen. Zwar lassen sich durch Sparmaßnahmen und ein Anbieterwechsel die Kosten wieder senken, auf lange Sicht gesehen, lässt sich aber dennoch eine deutliche Steigerung der Energiekosten erkennen und ein Ende ist nicht in Sicht. Solange die Nachfrage an Strom und fossilen Brennstoffen derart hoch ist, werden auch die Preise nicht fallen.

Die Hoffnung auf sinkende Preise liegt in einer effizienteren Stromgewinnung aus erneuerbaren Energiequellen. Dazu zählt beispielsweise die Sonne (12V Solaranlage). Nur wenn hierdurch mehr Strom produziert werden könnte, als nachgefragt wird, würden die Preise fallen.